Institut für kollegiale Beratung und Onlineberatung e.V.

Vereinssitz: 91560 Heilsbronn

Geschäftsstelle:
Hachelbachstraße 15, 83727 Josefstal-Schliersee
Fon: +49 (0) 8026 977 978

www.institut.kollegiale-beratung.net
eMail: institut@kollegiale-beratung.net

Online-Räume des Instituts: www.kokom.net/IKOB

Nachricht an das IKOB / Kontakt

Anmeldung Kurse / Veranstaltungen

Vorstand:
Wolfgang Schindler, erster Vorsitzender, Fon: +49 (0) 8026 977 978
N.N, zweite Vorsitzende
Martin Schmitz, Kassier 

Bankverbindung:
IBAN: DE77 5206 0410 0005 3547 65 , BIC:GENODEF1EK1 

Das Institut
wurde am 3. März 2008 als eingetragener Verein gegründet, als Körperschaft, die ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten gemeinnützigen Zwecken im Sinne der §§ 51 ff. AO dient;
eingetragen beim Amtsgericht Ansbach, Registernummer: VR 200 179,
Steuernummer 203/105/01572 , Finanzamt Ansbach vom 11.12.2015.

Als Mitglied im Institut für kollegiale Beratung e.V.
bestimmen Sie mit über die Zukunft von kokom.net.

Jetzt Mitglied werden

Zweck
des „Instituts für kollegiale Beratung e.V.“  ist lt. Satzung die Förderung der kollegialen  Beratung
in analoger und digitaler Form als Instrument der Personalentwicklung, im Bereich der Kirchen und Wohlfahrtsverbände, im Gesundheits- und Bildungswesen und in anderen öffentlichen und privaten Einrichtungen und Organisationen.
Dies soll erreicht werden durch:

  1. Die Errichtung eines Institutes zur Weiterentwicklung von kollegialer Beratung.
  2. Die Verbreitung des Heilsbronner Modells zu kollegialen Beratung.
  3. Die Durchführung von Veranstaltungen, in denen das Heilsbronner Modell und weitere Ansätze kollegialer Beratung kennen gelernt, vermittelt und eingeübt werden.
  4. Die Entwicklung und Förderung des Betriebs eines Online-Beratungs-und Tagungshauses (www.kokom.net, www.kollegiale-beratung.net, www.kollegiale-beratung.online).
  5. Die Förderung einer weltweiten Vernetzung der Methodenanwender und des Erfahrungsaustausches, insbesondere auch in Bezug auf die Nutzung internetbasierter Kommunikation für Beratungsanliegen.
  6. Die Zusammenarbeit mit Partnern aus den Bereichen Supervision, Coaching und anderen Beratungsformen.
  7. Wissenschaftliche Forschung und Publikationsarbeit, Förderung von wissenschaftlichen Arbeiten zur Erforschung von Kollegialer Beratung, Supervision, Coaching und anderen Beratungsformen, insbesondere auch auf Basis computervermittelter Kommunikation.
  8. Die Zusammenarbeit mit kirchlichen, öffentlichen und privaten Einrichtungen, die mit dieser Methode arbeiten wollen und/oder sie fördern.

Das Institut arbeitet überparteilich und ist nicht konfessionell gebunden. Der Verein wirbt um Unterstützung, Spenden und Sponsoring von öffentlichen Einrichtungen, Organisationen, Firmen und Privatpersonen. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke.

Mehr dazu in der Satzung (aktuelle Fassung vom 14.10.2020)
Download (PDF)



Erklärung zum Datenschutz

kokom.net - Logo